Jahresabschluss

Pünklich zum Ende des Jahres 2012 haben wir Die 1000. Arbeitsstunde vor Ort im Boulderraum verrichtet. Das macht im Schnitt eine Leistung von 93 Stunden im Monat. Arbeitsreichster Monat war bisher der Dezember mit 138 Stunden, gefolgt vom März (131h) und dem September (130h). Insgesamt waren bisher zwölf Helfer im Einsatz, davon allerdings vier mit über 80% der geleisteten Stunden. Nachdem der kleinere Raum schon im Oktober fertig geststellt wurde, sieht es nun im größeren Raum bereits sehr gut aus. Die Unterkonstruktion ist bis auf wenige Querverstrebungen fertig, die meisten Platten sind fertig eingepasst und einige Platten fertig besandet.

Für 2013 stehen nun neben dem Fertigstellen der Wände, die Mattenbestellung, sowie die Installation von Strom, Licht und Heizung auf dem Programm. Desweiteren müssen der Eingansbereich noch eingerichtet und die Klettergriffe gekauft werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anti-Spam Quiz: